Die Perlenprinzessin - Missionare - Originalausgaben


Weltbild - Hardcover

Nach ihrer abenteuerlichen Flucht übers Meer ist Ruth mit ihrem kleinen Sohn Jan, dem treuen Tahitoa und dessen Frau Aipua auf bei den Missionaren auf Tahiti gelandet. Doch dort begegnet man ihr mit gemischten Gefühlen. Denn als schöne junge Witwe mit Kind weckt Ruth unweigerlich Beschützerinstinkte in der Herrenwelt.

Der Frau des leitenden Missionars, Mildred Wiggles, ist Ruth ein besonderer Dorn im Auge. Sie sieht die Chancen ihrer Tochter Heather auf dem hiesigen Heiratsmarkt schwinden. Dabei ist Ruth noch völlig in ihrer Trauer um Hinrich gefangen. Sie spürt zwar, dass sie der Missionarsfrau nicht willkommen ist, ohne jedoch den Grund dafür zu begreifen.

Doch an eine baldige Heimkehr nach Europa ist momentan nicht zu denken. Ihr Sohn Jan ist noch viel zu klein, um die Strapazen einer solchen Schiffsreise zu überstehen. Ruth würde sich auf Tahiti einleben müssen, für mindestens drei oder vier Jahre. Sie ahnt nicht, dass Mildred Wiggles bereits insgeheim eine Intrige spinnt, um Ruth möglichst bald loszuwerden ...